Schlagwortarchiv für: Ausbildung

Haftetikettendrucker (m/w/d) & Ausbildung zum Drucker (m/w/d) für 2023 gesucht!

Wir suchen Haftetikettendrucker / Drucker / Medientechnologen (m/w/d) oder Auszubildende “Mediengestalter Druck” (m/w/d)

     

Arbeiten wo andere Urlaub machen: wen reizt das nicht? Am Rande des Schwarzwalds gelegen mit Blick ins Rheintal und nette Städte in kurzer Entfernung (Karlsruhe, Baden-Baden, Strasburg (F), Freiburg) ergeben ein einmaliges Mix aus Arbeit und Genießen/Erholen…

Wer möchte nicht dabei sein, wenn wir vielen namhaften Kunden helfen Ihre Produkte erfolgreicher zu machen? Mit unseren hochwertigen Haftetiketten schaffen wir für unsere Kunden Alleinstellungsmerkmale. Denn erst über das Etikett wird die Wertigkeit des Inhalts oder des Produkts dem Kunden gezeigt. Unsere Teamkollegen wissen, worauf es ankommt und sind Spezialisten in allen möglichen Veredelungstechnologien. Mit einem modernen Maschinenpark erarbeiten wir außergewöhnliche und technisch anspruchsvolle “Kunstwerke” für unsere Kunden. Nicht umsonst sind wir mehrfacher Preisträger des “FINAT LabelAwards” und haben den 3. Platz beim “Drucker des Jahres” in der Kategorie Innovation erreicht!

Wir suchen Euch mit folgenden Eigenschaften:
– technisches Verständnis, auch für komplexe Druck- und Veredelungsaufgaben
– Farbsicherheit für das Mischen von Sonderfarben
– hohes Qualitätsempfinden, effizienter Umgang mit Technik und Materialien, Verständnis für effizientes Arbeiten
– idealerweise ihr bereits Haftetikettendrucker oder arbeiten einige Jahre als Drucker in hochwertigen Druckbereichen – oder wir bilden Euch gerne auch aus (Dauer: 2-3 Jahre, je nach Vorbildung)!
– schnelle Auffassungsgabe für komplexe Aufgabenstellungen (z.B. Kombinationsdruck und Veredelungen in einer Maschine)

Wir bieten:
– leistungsgerechte Bezahlung
– diverse Sozialleistungen
– Arbeiten in einem familiären Betrieb und tollen KollegInnen-Team

Gerne können sich auch technisch und handwerklich Begabte bewerben. Einzige Voraussetzung ist ein einwandfreies Farbsehvermögen.

Wenn Du Dich gerne in einem familiengeführten Team erfolgreich einbringen möchtest, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Für Vorabinformationen rufe einfach Frank Neumann unter der Tel.-Nr.: 07842/9926-26 an. Eine schriftliche Bewerbung schickst Du bitte per Post oder per Email an: frank.neumann@achertaeler.com

Integrationspreis Ortenau 2020 für die Achertäler Druckerei

Die Achertäler Druckerei wurde vom Landkreis Ortenau mit dem diesjährigen “Integrationspreis Ortenau” ausgezeichnet.

Zum siebten Mal wurde diese Auszeichnung auf Landkreisebene vergeben.

Die geregelte Zuwanderung ausländischer Fachkräfte in unseren Arbeitsmarkt ist aktuell ein wichtiges gesellschaftliches Thema und erfordert von den Betrieben ein hohes Engagement, um die Integration dieser Menschen gelingen zu lassen. Aus diesem Grund standen bei der Ausschreibung des diesjährigen Integrationspreises Handwerksbetriebe aus der Ortenau im Fokus.

Die Jury mit Landrat Frank Scherer und Helmut Becker (Vorstanzvorsitzender der Sparkasse Offenburg/Ortenau) begründete die Preisvergabe an die Achertäler Druckerei:

“In Kooperation mit unserer Kommunalen Arbeitsförderung haben Sie in Ihrem Betrieb über Qualifizierungsmaßnahmen Flüchtlingen den Einstieg in eine spätere Ausbildung ermöglicht. Durch dieses Angebot erfahren sie Wertschätzung und eine fundierte Grundlage für ihr zukünftiges Leben. Der Druck ist ein jahrhundertealtes Handwerk, das in der modernen Zeit als Mediengestalter und Medientechnologe fortgeführt wird. Neben der Bereitstellung von Qualifizierungs- und Ausbildungsplätzen in diesem Bereich haben Sie eine intensive Betreuung wir Sprachförderung, Unterstützung bei Behördengängen und bei der Wohnungssuche angeboten. Damit haben Sie einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, die Fachkräftebasis in der Ortenau zu stärken und den Menschen die Integration in unseren Gesellschaft zu erleichtern.”

In unserem Fall hat Somar Albeiruti, der mit seiner Familie aus Syrien nach Deutschland flüchten musste, die Ausbildung zum “Mediengestalter digital & print” in diesem Jahr begonnen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Somar einen äußerst engagierten und wissbegierigen neuen Kollegen für diesen Bereich gefunden haben.

Wir hoffen zudem,  dass wir damit ein kleines, aber sichtbares Zeichen setzen konnten, damit zukünftig viel mehr Unternehmen sich diesem, für unsere Gesellschaft wichtigen Thema annehmen. Die Integration von Flüchtlingen kann durch die Bereitstellung von Arbeitsplätzen deutlich verbessert werden.

Das Preisgeld von 1.500€ wird für örtliche und/oder regionale Integrationsprojekte gespendet werden.